news

neue kurse und workshops ab januar

Die genauen Termine, Zeiten und Infos stehen auf den jeweiligen Anmeldungen und unter kurse & workshops. Bitte herunterladen, online ausfüllen und mailen. Die unterschriebenen Anmeldungen könnt ihr dann am ersten Kurstag mitbringen.

Kinderkurse – Bildende Kunst
Montags, dienstags, donnerstags und freitags für Kinder im Grundschulalter oder 5.-7. Klasse
Anmeldung

Kreativkurs – Bildende Kunst
für Erwachsene jeden Freitag Abend
Anmeldung

Aktzeichnen – Bildende Kunst
für Jugendliche und Erwachsene, donnerstags ab 19 Uhr
Anmeldung

Kinderkurse – Schneiderei
Montags, dienstags und donnerstags für Kinder ab 10 Jahren (Anfänger*innen und Fortgeschrittene)
Anmeldung

Animationskurs – Medien
für Kinder ab 10 Jahren
Anmeldung

Medienmontag – „Wo bleibt die Jugend?“
-für Jugendliche ab 14 Jahren
Am 10. Januar um 16 Uhr laden wir alle Jugendlichen zu einer Infoveranstaltung zu unserem neuen Medienprojekt „Wo bleibt die Jugend?“ ein. Zusammen möchten wir im Laufe der nächsten Monate eine Reportage erarbeiten, in der Probleme, Wünsche und auch Veränderungen durch Corona von Jugendlichen beleuchtet werden. Projektbegleitend lernen die Teilnehmer*innen auch die technischen und ästhetischen Grundlagen zur Erstellung einer Reportage. Der fertige Film wird dann in einer Ausstellung im April 2020 der gesamten Jugendgruppen der Kunst und Kultur Bastei öffentlich präsentiert.
Die Teilnahme an diesem Projekt ist kostenfrei.
medien@kunstundkulturbastei.de

Meetwochsgruppe – Bildende Kunst
für Jugendliche ab 13 Jahren um 14 Uhr
für Jugendliche ab 15 Jahren um 16 Uhr
Offener Treff (kostenlos)
info@kunstundkulturbastei.de 

Meetwochsgruppe – Schneiderei
für Jugendliche ab 14 Jahren um 16:30 Uhr
Offener Treff (kostenlos, aber begrenzte Plätze)
schneiderei@kunstundkulturbastei.de

druck kunst 2022 – eine zeitreise durch die geschichte des drucks

Was wären Universitäten ohne Bücher und Reproduktion? Die Erfindung des Buchdrucks veränderte wie sonst keine andere Technik die Gesellschaft. Mussten früher Bücher von Hand abgeschrieben werden, bot die Vervielfältigung von Wissen einer breiten Gesellschaftsschicht Zugang zu Bildung. Mittlerweile wurden die „Künstlerischen Drucktechniken des Hochdrucks, Tiefdrucks, Flachdrucks, Durchdrucks und deren Mischformen“ mit Beschluss der Deutschen UNESCO-Kommission im März 2018 in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Die Kinder und Jugendkunstschule Kunst und Kultur Bastei e.V. bietet Anfang März 2022, im Rahmen der Ausstellung DRUCKKUNST 2020 in Kooperation mit dem BBK Obb. Nord und Ingolstadt, Workshops für Jugendliche zu verschiedenen Hoch- und Tiefdrucktechniken an. Kinder können eine Zeitreise durch die Geschichte des Drucks machen und lernen an verschiedenen Stationen die Entwicklung der Druckkunst. Nähere Informationen zu den Workshop Terminen in Kürze! 
info@kunstundkulturbastei.de

stromlos straßenbühne geht im frühjahr weiter

Die Kunst und Kultur Bastei e.V. organisierte im Juli 2021 ein kleines Plätzchen namens „Stromlos-Straßenbühne“ an wechselnden Orten in der Fußgängerzone in Ingolstadt. Das Projekt fand im Rahmen des Kultursommers 2021 statt und wurde durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Mehr zum Projekt

art•om•art

 

Zur Zeit gibt es kleine Kunstwerke und Glücksbringer im art•om•art zu erwerben.

Er ist vor der Harderbastei zu finden. 
Oberer Graben 55 – Ingolstadt

Zum Projekt